Image

Farbwahl

Solltest Du Dich nicht entscheiden können, welche Buddha Bottle am besten zu Dir passt, dann hat Buddha folgende Vorschläge:

1. Nicht denken, fühlen! Schließe die Augen und begebe Dich geistig an Deinen Lieblingsplatz. Stelle Dich Dir vor, wie Du mit beiden Händen eine Buddha Bottle vor Dein Herz hältst. Die Farbe, die Du siehst jetzt siehst ist Deine erste Wahl.

2. Farben haben Einfluss auf Deine Emotionen, auf Organe, Chakren und vermitteln Stimmungen.

Wenn Du mehr darüber wissen willst, dann tauche gleich hier tiefer in die geheimnisvolle Welt der Farben ab.


Die geheimnisvolle Welt der Farben
Bedeutung – Hintergrund – Spiritualität

Farben machen unser aller Leben bunter! Sie lösen nicht nur Reaktionen und Empfindungen aus, sondern erzeugen auch ganz bestimmte Stimmungen – deswegen erklären wir kurz die gängigsten Farben und Ihre Bedeutung.
Wir kommen um Farben nicht herum, denn unsere Welt ist bunt und vielfältig. Es beginnt meistens schon morgens beim Ankleiden. Wonach ist mir denn heute? Welche Farbe werde ich tragen? Bei Frauen geht es häufig beim Schminken weiter, die Farbe des Lippenstiftes, der Fingernägel ..... Glaubst Du, dass die Farbwahl Deiner Zahnbürste, Deines Autos, Deiner Tischdecke, Deines Interieurs, Deiner Tapete zuhause, dass diese Farben, die Dich umgeben zufällig gewählt wurden? Im Universum gibt es keine Zufälle! Buddha sagt: „Was Du denkst, BIST DU. Was Du bist, STRAHLST DU AUS. Was Du ausstrahlst, ZIEHST DU AN.“ Daher ist es häufig so, dass wir uns unbewusst über Farben auch „Hilfe“ holen. Bestimmte Farbtöne lösen bestimmte Emotionen aus. Über 80% der Sinneseindrücke nehme wir über die Augen wahr. Und wenn Dein inneres System merkt, es fehlt etwas, mir geht es nicht gut, dann ist das Unterbewusste darauf ausgelegt auszugleichen und positive Emotionen einzuholen. Durch Visualisierungen, Farblampen, Farbanwendungen über Kleidung, Essen, Buddha Bottles etc. können Disharmonieren im Körper mit Hilfe der Farbanwendung ausgeglichen werden. Dieser Ausgleich kann natürlich über all unsere Sinne geschehen, wobei der Sehsinn übermäßig starken Einfluss hat.
 
Farben haben in der ganzheitlichen Medizin eine Zuordnung zu den Chakren und Organen. Auch Wissenschaftler sind sich einig: Farben haben Macht und lösen Gefühle aus. Wir interpretieren Farben oft gegensätzlich und widersprüchlich. Viele Menschen assoziieren z.B. mit Rot Liebe, Herz, Romantik, rote Rosen etc. Rot steht aber auch für Aggression und Wut. Bei der Farbe Blau z.B. verbinden die meisten Menschen entweder Himmel (Höhe) oder Meer (Tiefe), was auch wiederum zwei Gegensätze sind.

Farbedeutung Chakren – Organe - Drüsen – Hormone
Je nach Lehre werden die verschiedenen Chakren farblich anders angeordnet und Farben gehen in Einander über. Eine Übersicht mach die Zusammenhänge deutlich.

Schreibe uns doch gerne Deine Geschichte, was die Farben der Buddha Bottles in Dir ausgelöst haben. Wir freuen uns auf Dein Feedback.



Lila
Lila wird oft auch zusammen mit Weiß und Gold dem Kronen Chakra zugeordnet. Es geht um spirituelle Energien, Inspiration und Bescheidenheit sowie Traumaktivität werden simuliert, Verbindung von Materie und Geist, Transformation von Geist und Seele, Reinigung, absoluter Draht nach oben, spirituelle Weitsicht, Erkennen von allen Zusammenhängen. Lila ist die Farbe der Inspiration, der Mystik der Magie. Symbolisiert die Verwandlung, das Überschreiten, die Vereinigung entgegengesetzter Pole, Zusammenfließen zweier Kräfte.
In seiner Mischung aus Rot und Blau symbolisiert Lila die Vereinigung von Materie und Geist.
Organe/Systeme:
Carotidplexus, Hirnanhangdrüse, Hypothalamus, Hypophyse und zu allen anderen endokrinen Drüsen, Nervensystem, Gesicht, Augen, Ohren, Nase, Schilddrüse, Stoffwechsel, Fortpflanzung, Brüste, inneren Organen, beeinflusst alle Funktionen im physischen Körper. Hormon Melantonin
Indigo
Blau
Grün
Gelb
Orange
Rot
Weiß
Schwarz
Gold
Rosa

FARBPHILOSPHIE UND GESCHICHTE

Farben wirken ganzheitlich auf unser Körper - Seele – Geist System. Farben können uns entspannen, aktivieren, stimulieren und unsere physische und psychische Gesundheit beeinflussen.

Selbst die frühen Philosophen haben Farben den schönen Titel "Arznei der Himmelsapotheke" verliehen.

• Nofretete (Ägyptische Pharaonin) hat bereits um 1350v. Chr. einen intelligenten  Schönheitskult betrieben und ließ verschiedenfarbige Badeöle zubereiten, um ihr Badewasser zu färben


• Ägypten: Es gibt Hinweise, dass Ägyptische Räume so gebaut wurden, dass die Sonnenstrahlen in die Spektralfarben zerlegt wurden und das zerlegte Licht sowohl für Heilzwecke als auch für Zeremonien verwendet wurde bzw. sie bauten je 7 Farbtempel in den Spektralfarben, weil sie sich auch der Sinnesreize der Farbe voll bewusst waren. Sie setzten auch solarisiertes Wasser und Edelsteine zu Heilzwecken ein. Die Ägypter lehrten auch, dass die Farben Rot, Gelb und Blau die aktivierenden Kräfte für das körperliche, geistige und spirituelle Sein waren und bezogen dies in ihre Philosophie ein.


• Isaac Newton (engl. Naturforscher 1643-1737) gelang ein eine Spektakulären Versuch (Prismenversuch) die Zerlegung des weißen Lichts in seine sieben Spektralfarben (Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett). Das Naturgesetz besagt folgendes: Wenn weißes Licht auf ein Prisma fällt, so erscheint es in den Farben des Regenbogens und wenn man die Farben dann wieder durch ein umgekehrtes Prisma lenkt, vereinigen sich diese wieder erneut zu weißem Licht.


• Goethe (Dichter & Naturforscher) versuchte das Geheimnis der Farben zu ergründen und forschte nach speziellen (Aus-)Wirkungen der Farben auf die Menschen. Seine Forschungsergebnisse bestätigten, dass Farben auf die menschliche Psyche wirken und dass zwischen Farben und Emotionen ein enger Zusammenhang besteht.


• In der Chinesischen Medizin ist das Ziel der Ausgleich der Energien, dafür wurden häufig auch Farben eingesetzt


• Hippokrates (bedeutender Arzt) war von der Heilkraft der Sonne überzeugt, er empfahl sie als ein besonderes Heilmittel. Auch die einzelnen Farbstrahlungen wurden in ihrer spezifischen Wirkung erkannt und eingesetzt. Die Farbstrahlungen zählen zu den ältesten Formen der Heilbehandlung.